Forums/Solutions

Artist FAQ (deutsche Version)

Jeroen van Doorn
posted this on June 01, 2010 12:15

Bist Du ein Believer? Wir haben auch Believers FAQ.


Was ist SellaBand?
SellaBand bietet einen alternativen Ansatz zur traditionellen Musikindustrie. Es ist eine Plattform, die es Künstlern ermöglicht, ein Musikprojekt wie beispielsweise die Aufnahme eines Albums oder die Finanzierung einer Tour oder Promotion zu realisieren - finanziert durch Fans. Der grundlegende Unterschied zur traditionellen Musikindustrie ist, dass wir, anstelle eine finanzielle Beteiligung an den Projekten der Künstler zu fordern, diesen die Möglichkeit geben das benötigte Budget durch die Hilfe von Musikfans zu sammeln. Dies bietet dem Artist die maximale Flexibilität und Kontrolle über seine Musik. SellaBand kann Künstler über die Community unterstützen und auf Grund von unterschiedlichen Kooperationen sehr interessante Deals ermöglichen - für den Erfolg des Projektes und der eigenen Karriere ist der Künstler allerdings selbst verantwortlich.

 

Kann ich trotzdem mit einem Label zusammenarbeiten?
Ja, es haben bereits einige Künstler ihr SellaBand Album an traditionelle Plattenlabels lizenziert und da Sie keine Vorleistungen für Aufnahme vom Label benötigt haben, konnten Sie sogar bessere Deals aushandeln.

 

Übernimmt SellaBand auch den Vertrieb meiner Musik?
Ja, wenn Du willst können wir Dir beim weltweiten Vertrieb via Amazon in UK, USA and Deutschland, BOL.com in den Niederlanden und The Orchard, die sicher stellen, dass die Musik in allen Download-Shops wie iTunes und eMusic zur Verfügung steht, helfen. Es ist natürlich Dir überlassen und Du kannst Dich auch gerne selbst um den Vertrieb kümmern.

 

Warum wurde SellaBand gegründet?
Die Idee basiert auf der Liebe zur Musik und der Frustration, immer die gleichen Artists im Radio zu hören, während viele talentierte Künstler von der traditionellen Musikindustrie unbemerkt bleiben. Zu dieser Zeit hat eine kleine Auswahl an Personen in der Musikindustrie bestimmt, welcher Künstler ein Album aufnehmen kann und was sich somit der Rest der Welt im Radio anhört. Hinzu kam die Tatsache, dass auf Grund sinkender Musikverkäufe immer weniger Künstler gesingned wurden. Das Resultat war, dass immer mehr Artists nicht das Album aufnehmen konnten, das sie gerne wollten, und die Fans nicht die Musik hören konnten, die sie gerne gehört hätten. Daher haben wir uns dazu entschieden, diese Situation ein Stück weit zu ändern, indem wir faire Vorraussetzungen für Künstler und Fans schaffen. SellaBand bietet jedem Künstler die gleiche Chance einer Musikkarriere, der einzige Filter der darüber entscheidet sind die Fans.

 

Warum sollte ich mich bei SellaBand anmelden?
Freiheit und Kontrolle. Du hast und behältst Deine volle künstlerische Freiheit; Du bestimmst Deine Ziele und wie Du diese erreichen willst. Es steht Dir frei, wann immer Du willst zu gehen (nachdem Du die Versprechungen und Verpflichtungen gegenüber Deinen Believern erfüllt hast). Du hast die Kontrolle über Deine Karriere. Du kannst Dich an traditionelle Plattenlabels wenden und Deals abschließen – und mit Deinem bereits finanzierten Album und Deinen Fans bekommst Du wahrscheinlich sogar bessere Konditionen. Wenn Du Deine Songs aufnehmen willst, hast Du Zugang zu bekannten Produzenten und Studios. Die aufgenommenen Songs können über iTunes, eMusic und Amazon weltweit verfügbar gemacht werden. Die internationale Community auf www.sellaband.com besteht aus Musikliebhabern die dazu bereit und daran interessiert sind Künstler zu unterstützen und ihnen auf ihrem Weg zum Ziel zu helfen.

 

Wer kann bei SellaBand mitmachen?
Jeder Künstler und jede Band, die die Kontrolle über Ihre Karriere behalten wollen, Ihren Traum vom eigenen Album oder Tour oder sonstigen Musikprojekt erfüllen möchten.

 

Wie funktioniert´s?
Die Artists laden ihre Songs bei SellaBand hoch und erstellen ein Profil. Fans entdecken einen Künstler der ihnen gefällt und an dessen Potential sie glauben. Für einen vom Artist festgelegten Preis pro Anteil (zuzüglich Überweisungs- und Handhabungskosten) erwirbt man einen Teil des Projektes, was einen zu einem Believer dieses Artists macht. Nachdem das Budget-Ziel erreicht wurde, kann der Künstler sein Projekt umsetzten und die Believer erhalten die vom Künstler angebotenen Incentives und Goodies. Von nun an hängen Believer und Bands zusammen.

 

Was ist ein Believer?
Ein Believer ist ein Musikliebhaber der zu SellaBand kommt und einen Artist gefunden hat der ihm gefällt und an den er „glaubt“. Dieses Vertrauen kann der Believer zeigen indem er, je nach Ermessen Anteile (Parts) an dem Künstler und dessen Projekt kauft. Solange der Artist seinen Ziel-Betrag für das Projekt noch nicht erreicht hat, kann der Believer seine Parts aus diesem Projekt wieder herausziehen und in ein anderes Projekt investieren.

 

Wie hoch ist der Ziel-Betrag eines Projektes?
Der Ziel-Betrag ist der Betrag den ein Artist festlegt um seinen Plan umzusetzen. Dieser liegt zwischen €3.000,- und €250.000,-. Falls gewünscht kann das Ziel in besonderen Fällen auch höher gesetzt werden. Die Anzahl der Parts an einem Artist bzw. Projekt entsprechen dem Ziel-Betrag geteilt durch den Preis pro Part.

 

Was ist ein Part?
Ein Part oder auch Anteil ist mit einer Vertrauenserklärung in einen Artist und dessen Musik zu vergleichen. Der übliche Preis pro Part beträgt 10,-€ (exklusive der Überweisungs / Handhabungsgebühren).

Was kostet mich die Anmeldung bei SellaBand?
Gar nix!

 

Wie melde ich mich bei SellaBand an?
Geh zur Anmelden Seite, fülle die benötigten Felder wie Name und eMail Adresse aus und folge den Anweisungen. Als nächstes solltest Du eine attraktive Profil-Seite von Dir oder Deiner Band mit Bildern, Videos, Deinen besten Songs und ein paar Informationen zu Dir/Euch erstellen. Am Besten schreibst Du etwas zu Deinem/Eurem Vorhaben und was Du/Ihr erreichen wollt.

 

Ich habe mich angemeldet, aber die Suche findet mein Projekt nicht und es gibt auch keinen “supporten” Button auf meiner Seite, was ist da los?
Um Deinen Account zu aktivieren müssen 5 Sachen vorliegen: Es muss ein Land ausgewählt, ein Plan eingereicht und mindestens ein Genre ausgewählt sein. Außerdem solltest Du mindestens einen Song und ein Profilbild hochladen. Um ein Profibild auszuwählen lade bitte über die Fotos-Sektion ein oder mehrere Bilder hoch und wähle eines aus indem Du das Profil Icon klickst.

Wie bekomme ich eine Integration in den Newsletter oder in die News auf der Website, wie ein paar der anderen Artists?
Die Artists die im Newsletter oder in den News genannt sind, werden auf Grund einer besonderen Aktion, einem originellen Plan & Incentives, außergewöhnlichen Fundings oder Ähnlichem gefeatured. Solange es aus dem Regulären heraus sticht und wichtig oder interessant für die Community ist, werden wir gerne darüber berichten.

 

Kann ich durch SellaBand Geld verlieren?
Nein. Alles was Du als Artist investieren musst sind deine Songs und etwas Zeit.

 

Kann ich SellaBand jeder Zeit wieder verlassen?
Ja, aber nur solange Du Dein Funding-Ziel noch nicht erreicht hast. Abgesehen davon kannst Du, aus welchem Grund auch immer Du Deine Aktivität auf SellaBand beenden möchtest, uns einfach eine Nachricht schicken an support@sellaband.com und wir werden Dein Project löschen.

 

Verliere ich die Kontrolle über meine Musik und Karriere?
Nein. Erstens hast Du immer die Möglichkeit, SellaBand zu jeder Zeit zu verlassen (solange Du Dein Funding-Ziel noch nicht erreicht hast). Zweitens sind die Songs, die Du auf Deine Profilseite hochlädst, Deine Songs – nicht unsere und Du behältst alle Rechte an diesen Liedern. Und Drittens – Du bist derjenige der den Plan für das Projekt auf SellaBand aufgestellt hat, und somit ist es an Dir, Dein gewünschtes Ziel dann umzusetzten!

 

Können Fans aus anderen Ländern zu meinen Believern werden?
Ja. Dein Marktplatz auf SellaBand ist die ganze Welt; es macht keinen Unterschied ob Deine Fans in Deutschland, Kanada, USA oder Tahiti wohnen. Also nutze all die Möglichkeiten die Dir das Internet und SellaBand bieten, um rund um die Welt so viele potentielle Believer wie möglich zu erreichen.

 

Kann ich auch Cover-Songs auf meine Profilseite hochladen?
Nein, du kannst nur Songs, die du selber geschrieben hast auf SellaBand.com hochladen.

 

Bekomme ich die eMail Adressen von meinen Believern?
Nein, die bekommst Du nicht. Wir respektieren Deine Privatsphäre und die der Believer und teilen daher keine persönlichen Informationen wie eMail Adressen mit niemandem. Du kannst Deinen Believern Nachrichten über das SellaBand Messaging System schicken.

 

Wie kann ich meine Incentives ändern oder weitere hinzufügen?
Du kannst Deine Incentives über Dein Pojekt-Dashboard verwalten.

 

€3,000 bis €250,000 ist ganzschön viel Geld, braucht man so viel?
Jedes qualitative hochwertige Musikprojekt kostet Geld und Du wirst nicht den gesamten Betrag nur für Dein Projekt verwenden können. Damit es erfolgreich wird, musst Du Dein Projekt vermarkten und bewerben. Abhängig von der Art des Projekts kann das ganz schön teuer sein. Das drucken / pressen von Incentives wie z.B. CDs, T-Shirts oder Postkarten kostet ebenfalls Geld und schlussendlich gibt es eine Erfolgsgebühr von 15% auf das Budget für SellaBand für die Bereitstellung und Leistungen der Plattform.

 

Mit €3,000 bis €250,000 kann ich mehr als nur ein Projekt machen, wofür brauche ich denn dann SellaBand?
Das ist schon möglich, aber dann musst Du das Budget auf eigene Faust sammeln. Wahrscheinlich hast Du kein so großes Netzwerk in der Musikindustrie wie wir es haben und Du wirst auch kein weltweites Netzwerk an Believern haben, die Dich promoten und für die das auch noch von Nutzen sein kann wenn Du einen Revenue Share anbietest. Und letztendlich wirst Du am Schluss einen Profit haben wenn Du alles selbst machen musst? Denk dran, SellaBand ist kostenlos und Du kannst es nach belieben für Deine Zwecke nutzen.

 

Was ist wenn ich meine Musik selbst aufnehme oder schon fertige Songs habe? Kann/sollte ich SellaBand nutzen, um Geld für die CD Vervielfältigung und Promotion zu sammeln?
Auf jeden Fall! Wenn Du Deine Musik selbst aufnimmst ändert das nichts an der Tatsache, dass SellaBand ein großartiger Weg ist, um Musikliebhaber und Fans zu erreichen und gleichzeitig Geld für Dein Vorhaben zu sammeln.

 

Ich habe mein Funding-Ziel erreicht, was nun?
Wir werden uns umgehend mit Dir in Verbindung setzen, um Dir zu gratulieren und um zu sehen was als alles ansteht und getan werden muss, damit Du Deinen Plan durchführen kannst.

 

Wenn ich eine Platte/CD machen will, gibt es da noch mehr außer ins Studio zu gehen und die Songs aufzunehmen?
Die Musik ist natürlich der wichtigste Teil eines Albums, aber da gibt es noch ein paar weitere Dinge. Du wirst z.B. ein Artwork benötigen (CD Cover / Booklet etc.) – das kannst Du natürlich selbst entwerfen, oder Du lässt es von jemandem erstellen.

 

Ich habe ein Album aufgenommen und es ist jetzt verfügbar, was nun?
Jetzt solltest Du Deine Musik bzw. das Album promoten: bewerbe es auf Gigs und in Videos, verschicke eMails in denen Du das Album ankündigst und schreibst wo man es bestellen / downloaden kann, schreibe Blogs und News auf Facebook, Myspace und Co., um die Nachricht von Deinem Album zu verbreiten. Und sobald die Leute dann anfangen Deine Musik zu kaufen, wirst Du anfangen damit Geld zu verdienen.

 

Wird SellaBand meine Musik promoten und vermarkten?
Nicht im traditionellen Sinne wie es ein Label machen würde, da wir kein Label sind. Für die Promotion Deiner Musik bist Du selbst verantwortlich und Du solltest Dir dafür einen Teil des Budgets aufheben. Wenn Du möchtest, helfen wir Dir gerne dabei den besten Weg, Leute oder Firmen zu finden die Dir bei der Vermarktung helfen können. Was wir machen, ist Deine Musik auf www.sellaband.com zu promoten.

 

Ist der Artist dafür verantwortlich wenn der Believer mit dem Ergebnis des Projekts nicht zufrieden ist?
Nein, weder der Artist noch SellaBand sind hierfür verantwortlich. Das ist ein kleines Risiko das der Konsument – in diesem Falle der Believer – bereit ist, einzugehen. Genauso wie wenn man ein Album im Laden kauft und nicht weiß ob es einem gefällt, bis man es sich nicht zu Hause angehört hat. Der Kauf wurde bereits getätigt.

 

Welchen Einfluss auf mein Projekt habe ich als Artist?
Es ist Deine Musik, das ist vollkommen Dir überlassen. Also hast Du natürlich den größten Einfluss auf Dein Projekt. Du bist verantwortlich für das Endergebnis Deines Projekts.

 

Kann ich nur mit Leuten die mit SellaBand in Verbindung stehen arbeiten oder kann ich auch mein eigenes Team zusammenstellen?
Natürlich kannst Du Dir das Team selbst zusammenstellen – Du solltest nur sicher stellen, dass es in Dein Budget passt.

 

Wieviel Zeit habe ich um meinen Plan abzuschließen?
Wenn Du ins Studio gehst um ein Album aufzunehmen gibt es einen Zeitraum von einem Jahr von dem Moment des Erreichen des Funding-Ziels bis die Aufnahme fertig sein muss. Wenn Du planst, eine Tour zu finanzieren solltest Du Deinen Believern von Anfang an klar kommunizieren wie das Timing der Tour aussieht.

 

Wie kann ich als Artist auf SellaBand Geld verdienen?
Sobald Du Deinen Plan umgesetzt hast werden die Netto Umsätze der Verkäufe zwischen Dir und Deinen Believern aufgeteilt, so wie Du es bei der Erstellung Deines Projekts angegeben hast. Des Weiteren kann es zum Verkauf via iTunes, eMusic, BOL.com und Amazon angeboten werden. Als Komponist der Musik kannst Du auch Geld aus Veröffentlichungsumsätzen erhalten.

 

Aber was verdiene ich, wenn ich meine Musik verkaufe?
Den prozentualen Anteil des netto Revenues den ein Artist angegeben hat. Netto Revenues sind die Bruttoeinnahmen abzüglich der anfallenden, verbundenen Kosten. Diese Kosten können u.a aus Herstellung, Vertrieb, Lagerung und eventuellen Gebühren bestehen.

 

Ihr habt die Art und Weise geändert wie der Revenue Share aufgeteilt wird, warum?
Der Artist hat nun mehr Kontrolle darüber wie der Kuchen aufgeteilt wird. Die Believer können dann entscheiden, ob ihnen die Incentives und der eventuelle Revenue Shares so gut gefallen, dass Sie in den Artist investieren möchten.

 

Für wie lange läuft der Revenue Share?
Für Projekte wie eine Tour besteht der angegebene Revenue Share für den Zeitraum des Projekts also solange wie die Tour geht. Wenn Du ein Album aufnimmst gilt der Revenue Share für fünf Jahre ab der Veröffentlichung

 

Wie verdient SellaBand denn seinen Lebensunterhalt, wenn es nicht mehr an den Revenues beteiligt ist und auch keine Banner Werbung auf der Website hat?
SellaBand erhält einen prozentualen Anteil von 15% auf das erreichte Ziel-Budget eines Artists. Zudem wird ein prozentualer Anteil als Administration-Gebühr auf die Einzahlungen erhoben. Das eingezahlte Geld der Believer wird in Treuhandkonto eingezahlt, wo dieses Geld sicher verwahrt wird und auf das SellaBand nicht zugreifen kann. Die Zinsen dieses Kontos allerdings kommen SellaBand zugute.

 

Wie steht es um das Publishing und Copyright?
Du bist nicht dazu verpflichtet, Deine Publishing und Copyrights zu vergeben, allerdings könnte dies ein weiteres interessantes Incentive für Deine Believer sein.

 

Was bekommt ein Believer für seinen Part?
Abgesehen von dem guten Gefühl und der Anerkennung ein Projekt wie z.B. die Aufnahme eines tollen Albums ermöglicht zu haben, ist es dem Artist überlassen wie eventuelle Belohnungen ausfallen. Das Minimum das ein Believer bekommt ist ein Download von einem Album. Der Artist kann entscheiden, ob die Believer am Revenue Share beteiligt sind, ob (Limited Edition) CDs verteilt werden und ob es weitere besondere Anreize / Incentives gibt. Mit diesen Incentives können die Artists Ihre Kreativität freien Lauf lassen. Handsignierte T-Shirts, Backstage-Pässe auf Lebenszeit, signierte Instrumente? Es liegt in der Verantwortung des Artists seinen Versprechen nachzukommen.

 

SellaBand erhält eine Gebühr an dem Ziel-Budget? Wieviel und warum?
SellaBand besteht aus einem Team an Leuten die Vollzeit daran arbeiten die Künstler zu unterstützen. Dies umfasst unter Anderem die Beratung zu dem Projekt, Hilfe bei der Abwicklung des Budgets und das Handling der Finanzen und die Verwaltung. Um diese Kosten zu decken erhält SellaBand 15% der Ziel-Budgets.

 

Wann muss ich die Vereinbarungen lesen und diesen zustimmen?
In dem Moment in dem Du Dich bei SellaBand anmeldest, wirst Du aufgefordert, die Vereinbarungen zu lesen und Ihnen zuzustimmen.

 

Worum geht es beim Publishing?
Hierbei handelt es sich um die Rechte an dem Song an sich, nicht an einer Aufnahme eines Songs. Damit betrifft es nicht die Interpreten des Songs sondern den Liedschreiber und Komponist. Das bedeutet, dass Du z.B. auch Geld bekommst wenn ein anderer Künstler einen Deiner Songs aufnimmt. Es gibt unterschiedliche Wege wie der Publishing Revenue zustande kommt. Der Erste ist, wenn ein Song im Radio, Live im Fernsehen o.ä. gespielt wird – dies nennt man Performance Royalties. Diese Abgaben werden in Deutschland durch die GEMA erhoben und direkt an den Komponist / Liedschreiber und Musikverlag abgeführt. Die zweite Variante sind die Mechanical Royalties – diese fallen bei jeder Reproduktion eines Songs an. Also z.B. bei einem Download. In Europa werden diese Abgaben ebenfalls von der GEMA erhoben, in den USA müssen Publisher diese vom Label einfordern. Und dritte, wichtige Variante sind die licencing royalties oder Lizenzabgaben. Diese fallen an, wenn ein Song z.B für die Nutzung in einem Film, in der Werbung oder einem Computerspiel lizensiert wird. Diese Revenues werden durch den Publisher erhoben und verwaltet.

 

Was habe ich für Rechte wenn ich meine Musik aufnehme?
Nachdem Du Deine Musik aufgenommen hast, bist Du der Eigentümer des Masters und des Copyrights. Zudem, solltest Du diese Option gewählt haben, teilst Du die netto Umsätze Deiner Musikverkäufe mit Deinen Believern für fünf Jahre.

 

Steht es mir frei einen Vertrag mit einem Label abzuschließen?
Ja, das steht Dir frei. Bevor Du Dein Funding-Ziel erreicht hast, steht es Dir frei zu gehen wann immer Du willst, das bedeutet auch einen Vertrag mit einem Label zu unterzeichen. Sobald Du Dein Projekt umgesetzt hast und den Verpflichtungen gegenüber Deinen Believern nachgekommen bist, steht es Dir ebenfalls frei zu gehen. Du kannst sogar einen Vertag mit Dritten über die Lizenzierung Deiner auf SellaBand aufgenommenen Musik abschließen.

 

Verliere ich das Copyright an meinen Liedern?
Nein! Solange Du dieses natürlich nicht als Incentive an Deine Believer vergibst.

 

Was hat es mit diesen Incentives auf sich?
Die Idee, die hinter den Incentives oder auch Anreizen steckt, ist es, den Believern neben der nicht-handfesten Gegenleistung wie Revenue Shares und der emotionalen Belohnung, Teil der Entstehung eines Albums zu sein, eine extra Entlohnung und Vergütung für den Kauf von Parts zu schaffen. Die Incentives sind exklusiv für die Believer eines Artists: eine einmalige Limited Edition CD, ein Award oder sogar der Besuch im Studio, um bei den Aufnahmen des Albums dabei zu sein.

 

Darf ich meinen Believern auch extra Incentives anbieten um mehr Believer zu bekommen? (z.B. für die ersten 1000 Believer – signierte Fotos, Konzertkarten, etc..)
Selbstverständlich! Es ist vollkommen Dir überlassen was Du anbieten möchtest und wir finden es super wenn Artists mit kreativen Incentives ankommen. Bitte denke aber daran, dass Du Deine Versprechen dann auch halten musst!

 
Topic is closed for comments